Openings

 

Universität Augsburg

Am Institut für Physik der Universität Augsburg ist am Zentrum für Elektronische Korrelationen und Magnetismus zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen 

 

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d)

 

in einem bis 30.06.2027 befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9a/9b TV-L.

Die Tätigkeiten sind in dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereich TRR360 (Transregio Projekt on Constrained Quantum Matter, Augsburg-München) zu erbringen. (Das Transregio Projekt kann bei erfolgreicher wissenschaftlicher Bewerbung zweimal um jeweils vier Jahre verlängert werden

Aufgaben:

  • Verwaltungs- und finanztechnische Koordination der beteiligten Universitäten und Forschungseinrichtungen des TRR360 (z. B. Verteilung, Verwendung, Verausgabung und Kalkulation von Projektmitteln)
  • Ansprechpartner für die Projektleiter*innen, Wissenschaftler*innen und Verwaltungsstellen der beteiligten Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie für die DFG
  • Assistenz des TRR360-Sprechers in organisatorischen und administrativen Angelegenheiten
  • Bearbeitung von Haushaltsangelegenheiten (Bestell- und Rechnungsabwicklung, Kosten- und Leistungsrechnung, Prüfung der Kostenstellen, Buchungsanweisungen, Zollangelegenheiten)
  • Kaufmännische Prüfung von Personaleinstellungen
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Anträgen und Berichten
  • Überprüfung der Bewilligungsbescheide
  • Erstellung und Prüfung von Zwischen- und Verwendungsnachweisen
  • Organisation von internationalen Tagungen, Workshops, Seminaren, Begutachtungen

Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung mit einschlägiger Erfahrung in der selbständigen Sachbearbeitung von Drittmittelprojekten oder Bachelor/FH Abschluss, vorzugsweise im kaufmännischen Bereich
  • sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Word, Power Point, Excel) sowie die Lernbereitschaft für hausinterne Verwaltungs-, Textverarbeitungs-, und Datenbankprogramme
  • freundliches, sicheres und verbindliches Auftreten, Organisationsstärke, Selbständigkeit, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit setzen wir voraus

Erforderliche Qualifikationen sind mit den Bewerbungsunterlagen nachzuweisen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) in Form einer einzigen PDF-Datei an Herrn Prof. Dr. Istvan Kezsmarki, E-Mail: istvan.kezsmarki@physik.uni-augsburg.de and anny.skroblies@physik.uni-augsburg.de werden bis spätestens 22. März 2024 erbeten.